Komfort Reise nach Surinam oktober 2020

Führungen für kleine Gruppen

Surinam Rundreisen

Pieter Nijdam

Reisebüro, Reisen, Koordinator und Reiseleitung

email.

info@surinam-rundreisen.de

Verschiedene Programme

20111204_308
_108
DSC09308
RoTaMa_2011 983
DSC00184
DSC09466
RoTaMa_2011 996
DSC09467
DSC09259
DSC09452
20111204_781
DSC09428
DSC09464
DSC09492
Fort_Zeelandia
DSC09204
DSC09450
DSC09351
DSC09449
DSC09451
DSC09461
DSC09476
DSC09445 (2)
DSC09208
DSC09529
DSC03464
DSC03739
DSC03460
DSC04076
DSC04042
DSC03552
DSC03592
DSC03606


Zahllose Höhepunkte sorgen für unvergessliche Augenblicke während dieser Reise. Die Hauptstadt Paramaribo mit unter anderem seine kolonial hölzernen Gebäude, wird sie begeistern. Undurchdringlicher tropischer Regenwald, breite Flüsse, Reisfelder  und Mangrovenwälder  sorgen für beeindruckende Momente während der Reise. Und dabei war noch nicht mal die Rede von dem Schmelztopf von Kulturen und die freundlichen Bewohnern des Landes, 

 

Tag 1, Donnerstag 22 oktober 2020: Amsterdam - Paramaribo

Nach Ankunft auf dem internationalen Flughafen J.A. Pengel in Zanderij bringt Sie der  Chauffeur zum Hotel. Während des Aufenthaltes in Paramaribo übernachten Sie im selben Hotel. 

Das Jacana Hotel Commewijnestraat 35 Paramaribo

Sie werden vom Reiseleiter begrüsst und erhalten erste Informationen.


Tag 2, Freitag 23 Oktober 2020: Stadtrundfahrt (F/ M)

Mit einer Besichtigungstour entdecken Sie die Umgebung, gewöhnen sich an das Klima und tauchen ein in die Atmosphäre der Hauptstadt. Sie besuchen Höhepunkte wie Fort Zeelandia, die Kathedrale aus Holz, die jüdische Synagoge neben der Moschee, den Platz der Unabhängigkeit und den exotischen Gemüse- und Früchtemarkt. Der Nachmittag ist zur freien Verfügung. Uebernachtung in Paramaribo.

 

Tag 3, Samstag 24 Oktober 2020: Commewijne Plantage (F/L)

Mit einem traditionellen Zeltboot fahren Sie auf dem Surinamfluss, wo wir möglicherweise spielende Delfine sehen werden. Im Distrikt Commewijne besuchen Sie die Plantage “Rust en Werk” (Ruhe und Arbeit) sowie in Fort Nieuw Amsterdam das Freiluftmuseum. Uebernachtung in Paramaribo.

 Tag 4, Freitag, 22. November 2019: Paramaribo – Nieuw Nickerie (F/L/A)

Heute führt die Reise nach Westen. Sie halten in Groningen im Distrikt Saramacca. Dieser Ort wurde vor ca. 150 Jahren durch Immigranten aus der gleichnamigen Stadt in Holland gegründet. Nach der Überquerung des Copenameflusses sind Sie im Distrikt Coronie, wo vor allem Engländer und Schotten die ersten Plantagen erschlossen haben.

Plötzlich entdecken Sie einen bekannten Namen: Wageningen im Distrikt Nickerie. Hier sind wir im Zentrum des Reises von Surinam. Wir fahren durch viele Reisfelder bis wir in der zweiten Stadt des Landes, Nieuw Nickerie ankommen, wo wir in einem Hotel übernachten werden.

 

Tag 5, Samstag, 23. November 2019: Nickerie – Bigi Pan (F/L/A)

Nach dem Frühstück besuchen Sie den Markt von Nickerie. Der Bus bringt Sie anschliessend zur Bootsanlegestelle. Mit einem Boot fahren Sie in den Bigi Pan Naturpark.  Das ist ein typisches Feuchtgebiet mit Bächen, Mangroven, nassen und trockenen Sumpfgebieten. Über120 Vogelarten u.a. der rote Ibis, Fischadler und die Seeschwalbe sind hier beheimatet. Sie werden mitten im See in der Lodge von Stephanie übernachten. In einem guten Zweibettzimmer erholen Sie sich von den letzten Tagen. Wenn Sie Glück haben, kann man abends Kaimane sehen.


Tag 6, Sonntag, 24. November 2019: Bigi Pan – Paramaribo (F/L)
Bei einem unvergesslichen Sonnenaufgang (natürlich nur bei gutem Wetter) und einem köstlichen Frühstück gestalten Sie den Morgen nach Ihren Wünschen: Fischen, eine Kajak-Tour, Lesen oder einfach nur die prächtige Natur geniessen.
Nach dem Mittagessen fährt Sie das Boot zum Ausgangspunkt. Dort wartet der Bus und fährt Sie wieder nach Paramaribo ins Hotel.


Tag 7, Montag, 25. November 2019: Ruhetag / Unabhängigkeitstag  (F)
Der heutige Unabhängigkeitstag wird mit Paraden, bunten Marktständen und viel Musik gefeiert.

 

Tag 8, Dienstag, 26. November 2019: Plantage Peperpot.
Nach dem Frühstück reisen wir in das Naturgebiet Peperpot. Es ist eine alte Kaffee-und Kakaoplantage und eine der ältesten Plantagen in der Geschichte Surinams. Peperpot liegt wie die meisten Plantagen in Commewijne,was mit kleine Korjale(Boot) erreichbar ist,aber auch über der in 2000 eröffnete Wijdenboschbrücke.
Im historischen Dorf Peperpot stehen noch viele alte Plantagehäuser,aber auch die arbeiterkaserne(Kampong) ist immer noch da und relativ gut erhalten. Ein geführter Spaziergang durch der Kaffee-und Kakaofabrik ist eine interessante Erfahrung.
Peperpot ist mittlerweile ein international bekannter Vogelsammelplatz. Der Schwarzhals-Arassari(eine Tukanart),der Rotbrustheremitkolibrie,die blasse Riesennachtschwalbe und der Blutrückenspecht sind nur einige Beispiele der Hunderten Vogelsorten die hier vorkommen.Wegen der sich ändernde Vegetation sieht man auch immer mehr Totenkopfaffen,Rollschwanzaffen und Faultiere.
Peperpot ist perfekt geeignet um spazieren zu gehen.
 Wir lunchen bei Hotel Peperpot.Hier können Sie am Nachmittag entspannen am Schwimmbad oder nach Belieben gestalten.
Abends essen wir auch hier und schlafen in einem ursprünglichen Plantagenhaus oder in einem Offiziershaus.(F/L/D)


Tag 9, Mittwoch , 27. November 2019: Freier Tag Peperpot -Paramaribo.

Den Vormittag können Sie nach Belieben gestalten.Nach dem Lunch reisen wir wieder nach Paramaribo wo sie am Hotel angesetzt werden.(F/L)


Tag 10, Donnerstag, 28. November 2019: Warapakreek (F/L)

Der heutige Ausflug ist eine Zeitreise. Sie werden in die Geschichte und das Leben der Plantage Bakkie entführt. Alte Zuckermühlen, Wasserbrunnen und Schleusen sehen Sie während des Rundgangs. Uebernachtung in Paramaribo.

 

Tag 11, Freitag, 29. November 2019: Afrikanische Kultur im Bush Bush (Dschungel) (F/L/A)
Auf der Suche nach dem Dschungel. Ihre unvergessliche Reise in den Süden beginnt mit einer dreistündigen Busfahrt ins Dorf Atjonie. Das ist gleichzeitig auch der Beginn- und Endpunkt aller Bootstouren, die aus dem Dschungel von Surinam kommen, sowie der äusserste Punkt, den man mit dem Auto erreichen kann. Mit unserem Boot fahren Sie ca. 45 Minuten zum Anaula Jungle Resort. Nach dem Einchecken, haben Sie die Gelegenheit, die Insel zu entdecken.


Tag 12, Samstag 30 november 2019: Dorfspaziergang und Dschungelwanderung (F/L/A)

Auch heute steigen Sie wieder in den Korjal (Holzkanu) und fahren nach Gajuba und Laduwani. Während des Dorfspaziergangs lernen Sie die Kultur der lokalen Marron Bevölkerung kennen. Sie stammt von geflüchteten Sklaven ab und man nennt sie auch die Nachfahren entlaufener Sklaven. Auch heute steht eine Dschungelwanderung auf dem Programm.


Tag 13, Sonntag, 1. Dezember 2019: Anaula (F/L/A)
Heute war ein schöner entspannender Tag im Dschungel können Sie schwimmen Sie im pool, erkunden Sie die Insel, oder, wenn möglich, einen Gottesdienst zu besuchen


Tag 14, Montag, 2. Dezember 2019: Anaula – Berg en Dal (F/L/A)
Der Morgen steht zur freien Verfügung. Direkt nach dem Mittagessen fahren Sie wieder nach Atjonie. Der Bus bringt Sie zur nächsten Übernachtungslodge im Berg en Dal Naturresort.

Tag 15, Dienstag, 3 dezember 2019: Jodensavanne (F/L)
Nach dem Frühstück machen wir einen Spaziergang zu den Gräbern der Gründer der Plantage Berg En Dal. Nach dem Mittagessen Fahrt auf der Jodensavanne. Auf diese alte jüdische Siedlung ist noch die Ruine eines der ältesten Synagoge und viele gut erhaltene Grabsteine zu sehen. Nach der Tour werden wir zurück nach Paramaribo fahren, wo wir im Hotel statt


Tag 16 Mittwoch, 4. Dezember 2019: Paramaribo (Ruhetag)

An diesem Tag können Sie z.B. eine schöne Radtour auf einer alten Plantage Peperpot, wo jetzt ein Naturpark mit vielen verschiedenen Vögel entwickelt wurde und Affen auch finden Sie dort. (o)


Tag 17, Donnerstag, 5 Dezember 2019: Paramaribo-Zanderij (F)
Der Morgen steht Ihnen zur freien Verfügung. Danach folgt der Transfer zum Flughafen von Paramaribo und der Check-In für den Rückflug nach Holland.

 Tag 18, Freitag, 6 Dezember 2019: Ankunft in Amsterdam


Reisesumme:

Euro  2.766,-- p/P wenn sie zusammen reisen.

Euro 3.195,-- p/P Einzelreise

.

Inbegriffen

  • Flug von Amsterdam nach Paramaribo
  • Uebernachtung in Paramaribo und Nickerie in Hotels, Zimmer mit Dusche/WCÜbernachtung/Frühstück im Hotel in Paramaribo.
  • Während den Rundreisetagen Vollpension
  • Reisen in lokalem Coaster- oder Minibus mit Klimaanlage.

          Bootreisen per Korjal mit Aussenbordmotor

  • Ausflüge wie beschrieben.
  • Wald-/Dschungelwanderungen und Dorfspaziergänge mit lokalen Reiseführern
  • Während der ganzen Tour gibt es eine deutschsprachige Reiseleitung
  • Aufenthalt während den Reisetagen in einfachen Lodges auf Basis Vollpension. Nur beschränkte Elektrizität in einigen Orten (keine Klimaanlage).
  • Frühstück : 16x /Mittagessen 12x / Abendessen: 7x

Teilnehmer:  minimal 6 / maximal 12 Personen


Nicht inbegriffen:

  • Touristenkarte (EURO 35,00)
  • Versicherungen
  • Trinkgelder


Reisekoordinator:Pieter Nijdam Tel:0031637017737


Reisen werden gebucht bei: Avira Travel Amsterdam


Die Tour“Komfortreise durch Surinam“wird ausgeführt und ist unter Verantwortung von „Purity Tours Surinam“

email: info@surinam-rundreisen.de